Montag, 9. Februar 2015

Dance Legend THERMO TRIO 1

Lange Zeit konnte ich mich mit Thermolacken nicht wirklich anfreunden. Die ersten Versionen waren ja in der Regel auch nur einfache Creme- oder Jellylacke und abgesehen vom Thermoeffekt recht langweilig. Dann kamen aber immer mehr Thermolacke mit Glitter oder Holopigmenten auf den Markt und machten die Lacke auch für mich interessant. Dennoch machte ich noch eine ganze Weile einen Bogen um einfache Thermolacke mit Cremebase. So auch um den Lack, den ich euch heute zeigen möchte.

Das THERMO TRIO No 1 von Dance Legend ist ein ebensolcher Cremelack. Allerdings beschränkt sich der Thermoeffekt bei im nicht nur auf zwei, sondern - wie es bereits der Name vermuten lässt - auf drei Farben. Das machte den Lack doch einiges interessanter als die normalen zweifarbigen Thermolacke. Aber es reichte noch immer nicht, um bei mir ein absolutes Musthave-Gefühl auszulösen. Erst nachdem ich immer mehr Swatches fand, stellte sich das Gefühl bei mir ein. Dummerweise war der Lack da - wie sollte es auch anders sein - ständig ausverkauft. Irgendwann hatte ich dann aber Glück und das THERMO TRIO No 1 durfte bei mir einziehen.

Wie bereits geschrieben, erstreckt sich der Thermoeffekt bei diesem Dance Legend über drei Farben, die auch im Normalzustand, also warme Nagelplatte mit kühlen Spitzen, auf etwas längeren Nägeln - diese müssen nicht einmal so lang wie meine auf den Bildern sein - deutlich sichtbar sind.



Je nach eigener Körperthemperatur ist wechselt die "warme" Farbe des Lacks von einem schönen Hellblau (warme Finger) zu einem hellen Lila (leicht kühlere Finger), wenn sich die "mittelwarme" Farbe - ein sehr rotlastiges Violett - bereits zu auf dem gesamten Nagel zu zeigen beginnt. Diese Farbe zeigt sich in der Regel auch ständig am Übergang zwischen Nagelplatte zur Nagelspitze.




Wer richtig kalte Hände hat, oder wie ich für die Fotos im kalten Wasser geplantscht hat, darf sich über ein schönes kräftiges Blurple auf dem gesamten Nagel und nicht nur auf der Nagelspitze freuen.



Der Lack bleibt allerdings nicht lange gleichmäßig in dieser Farbe eingefärbt, denn sobald sich der Nagel auch nur leicht erwärmt, zeigt sich sich die "mittelwarme" Farbe bereits wieder.



Andersherum funktioniert es natürlich auch. Mit warmen Wasser oder in einem sehr gut geheizten Raum erstrahlt das Hellblau der "warmen" Farbe über den gesamten Nagel. Aber genau wie in der komplett kalten Version hält auch diese gleichmäßige Einfärbung des Lackes nicht an und die Nagelspitzen verfärben sich wieder in Richtung Purpur (etwas höhere Zimmertemperatur) bzw. Purpur + Blurpe (bei normaler Zimmertemperatur).



Aber eigentlich ist es glatt gelogen, dass der Dance Legend THERMO TRIO No 1 ein dreifarbiger Thermolack ist. Wenn man sich nämlich wie ich die Finger direkt vor dem Kaminofen aufwärmt und genug Wärme auf den Lack strahlt, wird die "warme" Farbe nicht nur heller, sondern weicht noch einer vierten Farbe, der "heißen" Farbe Weiß. Leider ist diese Farbe auf dem Bild unten nur zu erahnen. In Wirklichkeit sind die weißen Stellen - vorzugsweise an den Nagelspitzen - aber sehr deutlich zu erkennen.


Hersteller/Kollektion: Dance Legend Thermo Trio
Farbe: 1
Art: Thermolack/Cremelack
Auftrag: einfach 
Deckkraft: 1-2 Schichten 
Trocknung: relativ gut

マリ (Mari)

Kommentare:

  1. Den Effekt finde ich richtig toll, allerdings gefällt mir persönlich nur die Farbe bei ganz kalten Nägeln und so oft möchte ich dann doch nicht frieren als dass sich der Lack für mich lohnen würde :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Farbkombination total und werde mir den Lack irgendwann bestimmt auch zulegen. Einfach eine tolle Spielerei. :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für ein wunderschöner Lack! Der Thermoeffekt ist ja genial!

    AntwortenLöschen
  4. Der Thermo-Effekt ist wirklich genial, allerdings finde ich den Lack als Creme-Lack per se langweilig. Der Stand mal bei mir auf der Wunschliste, ist aber mittlerweile wieder runtergeflogen. Der würde mir vermutlich nur in Verbindung mit einem Holo-Topper gefallen, aber ob ich ihn deswegen kaufen muss? Bin da noch etwas unschlüssig.

    AntwortenLöschen