Donnerstag, 7. August 2014

Cosmetica Fanatica 709

Im Gegensatz zu gestern wird es heute wieder etwas bunt. Mit einem Neonlack sogar etwas sehr bunt!

Angefixt wurde ich bei diesem Lack von Black Calla von den Lackaffen. Da guck ich mich mal wieder so ganz ahnungslos bei den Lackbärchen um und da springt mich dieser Lack formlich an. Frechheit! Aber sowas von! ;) Allerdings war sie auch so lieb und hat mir den Lack zusammen mit drei weiteren Neons von Cosmetica Fanatica auch besorgt. Danke, Süße!

Kaum war die 709 (leider gibt es mal wieder keinen Namen) bei mir eingetrudelt, musste ich ihn auch gleich lackieren. Die sich in der - anders als die Bilder mal wieder vermuten lassen - korallig-pinken Base tummelnden Flakies schrien einfach danach, auf meine Nägel aufgebracht zu werden. Genau diese Flakies waren auch der Grund, warum ich diesen Lack unbedingt haben musste.










Ohne passendes Sonnenlicht und nur mit Fotolampen und Lichtzelt war das Fotografieren alles andere als leicht. Deshalb ist die Farbe des Lackes leider auch etwas verfälscht, da man von dem koralligen Unterton so gar nichts auf den Bildern erkennen kann. Wenigstens zeigen sich die Flakies in natura wie auch auf den Bildern sehr deutlich. Besonders gut sind diese auf dem Makro zu erkennen.


Hersteller/Kollektion: Cosmetica Fanatica
Farbe: 709
Art: Neonlack mit Flakies
Auftrag: einfach 
Deckkraft: 2 Schichten über Weiß
Trocknung: durchschnittlich

Bereits vor einer ganzen Weile hatte ich euch schon einen ähnlichen Lack gezeigt: SWEET DREAMS von Deborah Lippmann. Dieser Lack ist allerdings in seiner Farbe weniger schreiend und enthält etwas mehr und vor allem größere Flakies, wie man im direkten Vergleich der Makros gut erkennen kann.

links: Cosmetica Fanatica 709, rechts: Deborah Lippmann SWEET DREAMS
(Beide Bilder sind unter ähnlichen Lichtbedingungen entstanden.)

マリ (Mari)

Kommentare:

  1. Ein toller Neon-Lack! Ich liebe die Flakies. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich doch gern gemacht! ☺
    Tolle Bilder, aber warst Du von der Deckkraft echt nicht so angetan? Ich fand ihn nämlich in zwei Schichten pur ziemlich genial!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil ich über Weiß lackiert habe?
      Decken tut der Lack wirklich erstaunlich gut, besser als der von Deborah Lippmann. Ich hätte aber drei Schichten gebraucht, um bei meiner aktuellen Nagellänge wirklich auch das Nagelweiß abzudecken. Das wäre mir aber zuviel gewesen, da der Lack ja doch etwas langsamer trocknet. Fotos mach ich mit Lampen vor dem Top Coat. Spiegelt nicht ganz so. :D Sonst wäre mir das auch egal gewesen. Wobei das Finish ja auch so schon genial ist. Für den Preis ist das echt ein verdammt geiler Lack!

      Löschen
    2. Auf jeden Fall! Dafür kämpf ich grad mit dem grünen, der hat mal eine richtig miese Deckkraft. Pur, wie auch über einer hellen Base. Echt schade, aber auf 6 Schichten (1 Base, zwei helle, 3 Schichten CF) hab ich so gar keine Lust.

      Löschen
  3. WOOW was für eine geniale Farbe.
    Ich liebe Pink<3
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  4. Sehr tolle Farbe. Der Lack ist auch mega schön mit den flakies :)

    AntwortenLöschen