Freitag, 20. Juni 2014

Essie Bikini So Teeny Collection 2012 BIKINI SO TEENY

Irgendwie scheine ich momentan ein kleines Zeitproblem zu haben. Ich bin schon wieder so spät mit meinem Post dran. Dabei ist doch heute wieder Blue Friday von Ms Linguini, und ich freue mich schon eine ganze Weile darauf, euch den von mir für heute ausgesuchten Lack zu zeigen.

Als ich Anfang Mai Douglas einen kleinen Besuch abstattete, entdeckte ich ganz einsam und allein im nahezu komplett abgegrasten Essie-Aufsteller BIKINI SO TEENY. Natürlich brachte ich es da nicht übers Herz, ihn einfach zurückzulassen! 











Die schimmernden Flakes, die der Lack enthält, erkennt man auf den Nägeln in natura so gut wie gar nicht. Auf den Fotos sind sie dafür um besser zu sehen.

Wie so einige andere Lacke hat auch BIKINI SO TEENY ein kleines Wärmeproblem. Ich habe den Fehler gemacht, ihn bei schönstem Pfingstwetter auf der Terrasse zu lackieren, und vergessen, den Lack vorher im Kühlschrank auf Eis zu legen.. So war der Lack dann auch viel zu warm. Mit zusätzlicher Unterstützung der Sonne zeigten sich nach ein paar Minuten die "schönsten" Bläschen auf meinen Nägeln. Dank Photoshop musste ich mich aber zumindest auf den Bildern nicht lange damit rumärgern. Etwas Schummeln muss eben ab und an auch mal sein. ;) Ein Bild habe ich für euch aber unbearbeitet gelassen.


Hersteller/Kollektion: Essie Bikini So Teeny Collection 2012 
Farbe: 219 Bikini So Teeny
Art: Cremelack mit Schimmer
Auftrag: einfach 
Deckkraft: 2-3 Schichten 
Trocknung: gut

マリ (Mari)

PS: Falls der Lack bei euch einen leichten Rot- bzw. Lilastich haben sollte - BIKINI SO TEENY ist eigentlich strahlend Himmelblau. So sah er auch auf meinem Tablett auf den Bildern aus. Auf einem anderen Bildschirm wirkt er allerdings eher wie ein helles Blurple.

Kommentare:

  1. Bei mir kommt strahlendstes Himmelblau an! ;-) Sehr hübsch! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe auch nur strahlendes Himmelblau auf den Bildern :) Bikini so teeny war einer meiner ersten essie (zusammen mit irgendeinem grünen) und ist bis heute noch mein hellblauer Favorit :)

    AntwortenLöschen