Donnerstag, 29. Mai 2014

Yes Love Neon Glitter G1-2

Anfixerei ist doch etwas ganz gemeines! Ganz besonders, wenn es dann noch liebe Lackbärchen gibt, die sich bereitwillig für einen auf die Jagd machen und Lacke besorgen, die es in der eigenen Heimat nicht gibt. Da funktioniert dann nicht einmal mehr die Ausrede, dass man keine Möglichkeit hat, an die begehrten Lacke zu kommen. Ebay zählt in diesem Fall nicht! ;) 

So geschehen auch mit den Sandwichlacken bzw. Neon Glitters von Yes Love, einer portugiesischen Marke, die es in einigen Jumexfilialen gibt bzw. gab. Nachdem ich bei Facebook in diversen Nagellackgruppen damit von allen Seiten angefixt wurde, musste ich die natürlich auch haben. Nachdem ein liebes Lackbärchen für mich losgestiefelt ist und vier dieser Lacke für mich besorgt, verpackt und abgeschickt hat, konnten sie dank der Unfähigkeit einer Postangestellten leider noch immer nicht bei mir einziehen. Beim zweiten Versuch hat der Versand aber funktioniert und die Lacke kamen heil bei mir an. 

Als erstes durfte der Neon Glitter mit dem tollen Namen G1-2 auf meine Nägel. Bei diesem Lack handelt es sich um den weißen Vertreter der Sandwichlacke. In der weißen Base tummeln sich neonfarbene hexagonale Glitterpartikel in drei verschiedenen Größen. Da genug Glitter enthalten ist, muss man auch nicht allzu sehr in der Flasche fischen, um eine genügend große Anzahl auf die Nägel zu bekommen. Durch die recht sheere Beschaffenheit der Base sollte man den Lack am besten über einen farblich passenden Lack - in meinem Fall BLANC von Essie - lackieren. So genügen dann auch 1-2 Schichten, um ein schönes gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen. Ich habe mich für zwei dünne Schichten entschieden. Ohne eine farbige Base braucht man mindestens drei, eher sogar vier Schichten, um den Lack deckend zu bekommen. Dadurch befindet sich dann aber auch so viel Neonglitter auf den Nägeln, dass man den Lack auch mit einer dicken Schicht Top Coat nicht mehr wirklich glatt bekommt.










Leider habe ich bei diesem Lack kein Close up für euch. Aber auf den vorherigen Bildern erkennt man auch so genug. An ein Makro habe ich dann allerdings wieder gedacht, so dass ihr euch den Aufbau des Lackes noch einmal genau ansehen könnt.


Hersteller/Kollektion: Yes Love Neon Glitter
Farbe: G1-2
Art: Neonlack/Glitterlack
Auftrag: einfach 
Deckkraft: 3-4 Schichten 
Trocknung: schlecht

マリ (Mari)

Kommentare:

  1. Mari - in die ECKE MIT DIR!!!!
    Das sind die ersten Bilder von dem Lack, die mir wirklich richtig gut gefallen!!! Jetzt muss ich ihn glaube ich doch haben! Verdammter Mist. Und mein Jumex hat die nicht :(

    LG, Nerd-Lackbärchen Mary :)

    AntwortenLöschen
  2. Pruuuuust! XD XD XD
    Nö! :P
    Der Lack ist aber wirklich sehr schön. Eigentlich der schönste von den Neon Glitters. Und auch der erste Sandwichlack, der mir sofort gefallen hast.
    Frag mal bei den Lackbären. Da wird ja eh ohne Ende gedealt. :D

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, mich haben die Lacke auch angefixt. Mein Jumex hatte aber letztens nur den Rosanen. Mal sehen, ob noch weitere Farben bei mir einziehen dürfen. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Da kannst du machen, was du willst, mich fixt ihr damit nicht an. ;D Die Bilder sind wirklich toll, aber diese hellen Grundtöne gehen so gar nicht an mich.

    AntwortenLöschen
  5. Oh gefällt mir super gut! :) <3 LG Fio

    AntwortenLöschen