Mittwoch, 28. Mai 2014

Lacke in Farbe ...und bunt!: Color Club Poptastic Collection 2010 SCREAMIN' FUCHSIA

In meinem gestrigen Post hatte ich ja bereits angekündigt, dass es heute bei "Lacke in Farbe ...und bunt!" von Cyw und Lena pink wird. Richtig pink! Richtig knallig und intensiv eben. Und was könnte da besser passen als ein richtig pinker Neonlack?

So habe ich dann auch nicht lange überlegen müssen und mir SCREAMIN' FUCHSIA von Color Club geschnappt. Das ist in meinen Augen der pinkeste und intensivste Neonlack, den ich kenne. Da ist der Name wirklich mal Programm!

Lackieren ließ sich der Lack sehr einfach. Mit drei Schichten hat er auch ohne farbige Base perfekt gedeckt. Ein paar Augenblicke später war er auch schon durchgetrocknet. Neonlack typisch schnell eben. Sobald der Lack trocken ist, verändert sich dessen Farbe etwas von reinem Pink zu einem schönen Textmarkerpink mit leicht orangenem Einschlag. 

So weit, so gut, so einfach. Dann gingen allerdings gingen die Probleme los. 
Wie fotografiert man einen schreiend pinken Neonlack, wenn draußen die Sonne scheint? Am besten gar nicht! Meine Hauptkamera musste nach ein paar Versuchen kapitulieren. Sie wollte die Farbe einfach nicht wiedergeben, nicht einmal annähernd, denn statt Neonpink zeigte sich im Display ein nicht minder knalliges Orange. Der zweite Versuch mit meinem Handy war glücklicherweise erfolgreicher. Schnell ein paar Bilder geschossen und erleichtert aufgeatmet. Gut, dass ich in diesem Moment noch nicht daran gedacht habe, dass ich die Bilder ja doch noch bearbeiten muss. Das war dann nämlich mein zweites Problem. Obwohl ich bis auf etwas Drehen und Beschneiden und hier und da eine Fussel wegretuschieren - ob ich es jemals schaffe, Bilder ohne irgendwelche Fusseln oder Katzenhaare zu machen? - nicht viel machen brauchte, habe ich an den Bildern länger gesessen als erwartet. Spätestens nach fünf Minuten musste ich eine kurze Pause machen, weil die Farbe auf dem Bildschirm einfach so geknallt hat und ich nichts mehr viel erkannt habe. Schließlich habe ich es doch noch geschafft.

Und nun... Sonnenbrille aufsetzen und Bilder gucken! Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Augenschäden. ;)












SCREAMIN' FUCHSIA kann sich aber auch ohne Sonne sehen lassen. Unter der Fotolampe bzw. im Kunstlicht allgemein ist er nicht mehr ganz so grell, knallt aber trotzdem noch ordentlich. 






Hersteller/Kollektion: Color Club Poptastic Collection 2010
Farbe: FP05 Screamin' Fuchsia
Art: Neonlack
Auftrag: einfach 
Deckkraft: 3 Schichten 
Trocknung: sehr gut

Ihr habt es überstanden und könnt nun eure Sonnenbrille wieder absetzen!

Ich hoffe, ich habe euch nicht zu viel versprochen. Wem der Lack solo noch immer nicht knallig genug ist, lackiert diesen einfach über einer weißen Base. Dadurch knallt er noch einiges mehr, wird aber auch noch etwas orangener. Leider habe ich davon keine Bilder, denn da musste selbst mein Handy kapitulieren. :D

マリ (Mari)

Kommentare:

  1. Wow, der ist auch so richtig schick. Bist schon die zweite Kandidatin die ich mit einem Neonlack sehe... ich sollte mich wirklich einfach mal trauen. :D

    Sehr schönes Pink!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann mal ran und trau dich! Die beißen auch nicht. ;)

      Löschen
    2. Hab leider noch keinen, aber dafür knallts bei mir nachher mit Glitzer ganz gut. :)

      Kannst du denn Neonlacke empfehlen? Ich würd mich sonst mal mit denen von Primark versuchen. Wenns nix ist für mich, dann ist wenigstens der Preis nicht so hoch gewesen.

      Löschen
    3. So wirklich empfehlen kann ich dir keine. Ist eben Geschmackssache. Color Club hat ein paar schöne. China Glaze ist auch unübertrefflich. Orly hat auch ein paar tolle.

      Löschen
    4. Okay danke, dann schau ich mich da mal um. :)

      Löschen
  2. Wow, der knallt wirklich ordentlich! *_*
    Ein Hoch auf Handys! Bei komplizierten Farben retten sie einem manchmal das Leben. :D

    AntwortenLöschen
  3. Toll :) Das ist mein Tag heute. ^^

    Das mit dem Augenkrebs kenn ich. Hihi... Das ist echt gemein bei diesen Neonpinks. :D

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte dann mal noch ein paar neue Neons von CG. Mal sehen, was das gibt! XD

      Löschen
  4. Hammergeile Farbe und ich hör sie grad Mama rufen! -_-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Lack kanns aber nicht gewesen sein. Der ruft brav nur nach mir.
      Hilfe, Kopfkino! Ich stell mir gerade vor, wie meine Lacke im Regal auf und ab hüpfen und nach mir rufen. o.O

      Löschen
  5. Oh wow, der knallt ja echt ordentlich *_* Und mir sind die Fusselchen auf deinen Bildern übrigens immer sehr sympathisch :D

    AntwortenLöschen