Montag, 5. Mai 2014

A England Burne-Jones Dream Collection 2013 BRIAR ROSE/SLEEPING BEAUTY

Wie bereits in meinem Aprilrückblick geschrieben, gab es zu Tristams Geburtstag einen deftigen Rabatt auf alle Lacke von A England. Da auch einige Shops sich an dieser Aktion beteiligt haben, mussten wir Festlandeuropäer nicht in die Röhre gucken und krampfhaft nach einem Weg suchen, um die Bestimmungen der Royal Mail zu umgehen. Die verschicken ja netterweise keine Lacke mehr. Bestellt haben zwei Freundinnen und ich schließlich bei Enchantra, einem niederländischen Shop, 

BRIAR ROSE aus der Burne-Jones Dream Collection ist der erste meiner neuen Schätzchen, den ich euch vorstellen möchte. So ganz schlüssig bin ich mir bei dem Lack allerdings nicht. Damit will aber keinesfalls andeuten, dass mir der Lack nicht gefällt. Ganz im Gegenteil! Ich bin mir nur nicht ganz schlüssig, auf welchen Buchring ich das Teststäbchen sortieren soll: Auf den mit den scattered Hololacken oder auf den mit den linearen. 
Um ein echter linearer Holo zu sein, ist das typische V nicht deutlich genug ausgeprägt. Da es aber zumindest ansatzweise zu erkennen ist, ist der Lack für mich auch kein scattered. Schwierig, schwierig und ein echtes Luxusproblem! 

Genug gelabert, kommen wir zurück zum Lack! Schließlich soll die schlafende Schönheit in diesem Post die eigentliche Hauptrolle spielen. Und deshalb habe ich nun die Bilder von BRIAR ROSE für euch.















Hersteller/Kollektion: A England Burne-Jones Dream Collection 2013
Farbe: Briar Rose/Sleeping Beauty
Art: scattered/linearer Hololack
Auftrag: einfach 
Deckkraft: 2 Schichten 
Trocknung: gut

Und? BRIAR ROSE ist doch wirklich eine (schlafende) Schönheit, oder?

マリ (Mari)

PS: Ignoriert bitte die kleinen Bläschen auf dem Daumen. Der Lack neigt nämlich überhaupt nicht zur Bläschenbildung. Ich war nur etwas zu vorschnell und habe den Base Coat nicht richtig trocknen lassen. Dummheit wird eben bestraft. Zum Glück ist das Missgeschick in natura nicht weiter aufgefallen.

PPS: Irgendwelche Vorschläge, auf welchen Buchring das Stäbchen soll?Scattered oder linear?

Kommentare:

  1. wow, das ist ja mal wirklich ein Schätzchen. Wahnsinnig schöne Farbe und der Holoeffekt ist auch toll. Würde mir auch sehr sehr gut gefallen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist er wirklich.
      Der Holoeffekt ist zwar nicht sonderlich stark - zumindest nicht im vergleich zu anderen Hololacken - passt aber perfekt zum Lack.

      Löschen
  2. Um Deine Frage zu benantworten: Scattered und das ganz besonders im Vergleich mit meiner neuesten Neuerwerbung ;P
    Farblich ist er Dirty Diana nicht ganz unähnlich :o).

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also eine Stimme für scattered. Mal sehen, was noch kommt.
      Dirty Diana dürfte aber von der Farbe her etwas kräftiger sein.

      Löschen
  3. A-England hat echt nur traumhafte Lacke, oder ?! :D
    Da ich alle Holos auf einen Buchring bzw. mehrere verteile,
    würde er einfach farblich dazu sortiert werden ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Farblich sortiert sind die Lacke. Ich trenn allerdings auch noch nach linear und scattered.
      A Englands sind echt traumhaft. Da stimmt auch die Qualität. Kein Wunder, dass die sich bei mir wie die Karnickel vermehren. ;)

      Löschen
  4. Ein wirklich super hübscher Lack. Ich brauche unbedingt auch endlich Lacke von A England. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vorsicht! Hat man einen, will man mehr. ;)

      Löschen