Donnerstag, 3. April 2014

Vergleich: Catrice Luxury Lacquers HOLOMANIA vs. Mari's Frankenlack HOLOGRAM

Gegebene Versprechen soll man halten. Und an diesen Ratschlag halte ich mich auch. Deshalb habe ich heute für euch endlich den Vergleich zwischen meinen selbst gemischten Frankenlacken und drei Hololacken aus der Luxury Lacquer LE von Catrice. Kurz hatte ich überlegt, den Vergleich auch auf APHOLO 7 oder gar die neuen Holos aus der Haute Future LE auszudehnen, aber dann hätte es noch länger gedauert. Wenn auch dazu ein Vergleich gewünscht ist, hol ich den lieber nach.

Catrice Luxury Lacquers LE 2014 Holomania PLUM ME UP SCOTTY
vs.
Mari's Frankenlack HOLOGRAM LILAC


Die Kontrahenten: Catrice Luxury Lacquers LE 2014 Holomania PLUM ME UP SCOTTY
& Mari's Frankenlack HOLOGRAM LILAC

Bei beiden Lacken handelt es sich um die lilanen Vertreter der LE bzw. meiner Frankenreihe. Aber bereits in der Flasche fällt auf, dass mein Lack um einiges dunkler und farbintensiver ist. Auch der Holoeffekt fällt stärker aus. Auf den Nägel wird der Unterschied noch deutlicher. 

Zeigefinger: Frankenlack, Mittelfinger: Catrice, Ringfinger: Frankenlack, Kleiner Finger: Catrice

Kleiner Finger: Catrice, Ringfinger: Frankenlack, Mittelfinger: Catrice, Zeigefinger: Frankenlack

Zeigefinger: Frankenlack, Mittelfinger: Catrice, Ringfinger: Frankenlack, 
Kleiner Finger: Catrice

Ringfinger: Frankenlack, Mittelfinger: Catrice, Zeigefinger: Frankenlack

Mittelfinger: Catrice, Zeigefinger: Frankenlack

Fazit: Auch wenn PLUM ME UP SCOTTY in meinen Augen nicht mit meinem Frankenlack mithalten kann, finde ich ihn dennoch sehr schön. Er ist dezenter und sticht nicht so sehr ins Auge. Dennoch bietet er durch den leichten Holoeffekt einen Blickfang. 


Catrice Luxury Lacquers LE 2014 Holomania HOLO IN ONE
vs.
Mari's Frankenlack HOLOGRAM PETROL


Die Kontrahenten: Catrice Luxury Lacquers LE 2014 Holomania HOLO IN ONE
& Mari's Frankenlack HOLOGRAM PETROL

Weiter geht es mit den grünen/petrolfarbenen Vertretern. Bei ihnen fällt der Farbunterschied in der Flasche schon nicht mehr ganz so deutlich aus. Mein gefrankter Lack zeigt allerdings da bereits einen etwas stärkeren Holoeffekt. Auf den Nägeln sieht man im direkten Vergleich dann allerdings doch einen recht deutlichen Farbunterschied. Wieder ist der Frankenlack dunkler und farbintensiver. Auch der Holoeffekt fällt bei diesem wieder stärker aus, auch wenn es auf den Bildern dieses Mal nicht ganz so deutlich zu sehen ist.

Zeigefinger: Frankenlack, Mittelfinger: Catrice, Ringfinger: Frankenlack, Kleiner Finger: Catrice

Kleiner Finger: Catrice, Ringfinger: Frankenlack, Mittelfinger: Catrice, Zeigefinger: Frankenlack

Zeigefinger: Frankenlack, Mittelfinger: Catrice, Ringfinger: Frankenlack, 
Kleiner Finger: Catrice

Ringfinger: Frankenlack, Mittelfinger: Catrice, Zeigefinger: Frankenlack

Mittelfinger: Catrice, Zeigefinger: Frankenlack

Fazit: Wenn ich mich bei diesen Lacken für einen entscheiden müsste, würde mir die Wahl sehr schwer fallen. Mir gefallen beide sehr gut und ich finde sie in sich auch sehr stimmig.

Catrice Luxury Lacquers LE 2014 Holomania HOLO MANOLO
vs.
Mari's Frankenlack HOLOGRAM SILVER


Die Kontrahenten: Catrice Luxury Lacquers LE 2014 Holomania HOLO MANOLO
& Mari's Frankenlack HOLOGRAM SILVER

Und da wären wir auch schon beim letzten Vergleichspaar. Bei beiden Lacken ist das reine Holopigment in einer farblosen Base enthalten. Deshalb finde ich diesen Vergleich am interessantesten.

Catrice hat für seine Lacke ein etwas schwächeres Holopigment verwendet als ich. Besonders interessant und auffällig ist hier aber nicht die unterschiedliche Stärke des Holoeffekts, sondern das Farbspektrum des reflektierten Lichts. 
Das Holopigment von Catrice reflektiert verstärkt im grünen und blauen Spektrum und wirkt dadurch kühler. Während das Pigment von Lavish Lacquer, das ich für meine Frankenlacke verwendet habe, eher im gelben und roten Bereich, also genau am anderen Ende des Farbspektrums, reflektiert und dadurch wärmer wirkt. Da sich diese Farben stärker als Grün und Blau von der silbernen Grundfarbe des Pigments, aber auch der farbigen Base der bunten Hololacke abheben, könnte das unterschiedliche Spektrum durchaus für den stärker wirkenden Holoeffekt verantwortlich sein.

Zeigefinger: Frankenlack, Mittelfinger: Catrice, Ringfinger: Frankenlack, Kleiner Finger: Catrice

Kleiner Finger: Catrice, Ringfinger: Frankenlack, Mittelfinger: Catrice, Zeigefinger: Frankenlack

Zeigefinger: Frankenlack, Mittelfinger: Catrice, Ringfinger: Frankenlack, 
Kleiner Finger: Catrice

Ringfinger: Frankenlack, Mittelfinger: Catrice, Zeigefinger: Frankenlack

Mittelfinger: Catrice, Zeigefinger: Frankenlack

Fazit: Auch hier gefallen mir beide Exemplare wieder gleich gut. Auf den ersten Blick mögen sie noch gleich aussehen, aber gerade das unterschiedliche Farbspektrum des Holoeffekts finde ich sehr interessant und hebt die Lacke deutlich voneinander ab.

マリ (Mari)

PS: Ist euch das mit dem unterschiedlichen Farbspektrum bei Hololacken bereits aufgefallen? Könnte das für den unterschiedlich starken Holoeffekt verantwortlich sein? Was meint ihr dazu?

PPS: Bitte lasst SpectraFlair bei der Diskussion außen vor. An dieses Holopigment kommt kein anderes ran.

Kommentare:

  1. Deine Frankens sind ungeschlagen. Vor allem der Grüne ist wahnsinnig toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Wobei gerade das Produkt eines glücklichen Zufalls war.

      Löschen
  2. Ich finde deine selbstgemachten noch viel schöner <3

    AntwortenLöschen
  3. Deine Selbstgemachten sind ganz eindeutig schöner.

    (aber sag mal, hast Du wieder mit Flusette gespielt? ;DD)

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Flusette flusettelt im Moment überall. Ich glaube, momentan habe ich mehr Katzenhaare als eigene Haare an mir.

      Löschen
  4. Wer hätte das gedacht aber mir gefallen die Catrice lacke am besten :D
    Normalerweise bin ich keine Catrice-Lacke Fan!
    Aber dies sind wirklich schöne Farben O_O besonders die effekte gefallen mir
    Liebste grüße
    Liia von Butterfly Diamond

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Danke!
      Ich wäre auch sehr verwundert, wenn meine Experimente wirklich jedem gefallen würden. Das hätte mir irgendwie Angst gemacht.

      Löschen
  5. Und jetzt alle 3 deiner hübschen Lacke bitte einmal zum Mitnehmen.. ;p
    Nee, also ich muss ja sagen, ich mag an den Catrice Holos, dass die Grundfarbe so hell und nicht so kräftig ist, grade beim Scotty. Die türkisen sind beide wunderschön ;0;
    Den silbernen Vergleich finde ich aber auch total spannend, weil der Grundton ja eigentlich echt gleich ist und sie nur anders holon. Ist schon eine faszinierende Sache :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nix Türkis! Du brauchen Brille? ;)
      Ich mag die Catrices auch sehr gern. Die helle Farbe und der dezente Effekt sind sehr harmonisch.
      Ich bin aber echt der Meinung, wenn Catrice das selbe Holopigment genommen hätte bzw. ein ähnliches vom Farbeffekt her, wäre da auch der Holoeffekt stärker, weil besser sichtbar. So wenig Holopigment ist in den Lacken nämlich gar nicht drin.

      Löschen
  6. Tja, jetzt musst du wohl noch einen Haufen Frankenlacke für uns produzieren... :D

    AntwortenLöschen
  7. Die Catrice Lacke stinken ja gegen deine DIY Holos total ab :D Boah, ich habe jetzt auch total Lust bekommen, mir meine eigenen Holos zu mischen. Die Ergebnisse sind einfach Wahnsinn !

    AntwortenLöschen