Dienstag, 18. März 2014

Mari's Frankenlack HOLOGRAM SILVER

Vor einer ganzen Weile hatte ich euch ja bereits den ersten meiner selbst zusammengemischten Hololacke vorgestellt und euch auch einen Vergleich mit den Holomanias von Catrice versprochen. Der Vergleich kommt in den nächsten Tagen bzw. in den nächsten 1, 2 Wochen. Die Bilder sind schon gemacht und warten nur noch auf die Bearbeitung. Leider ist mir beim Sortieren ein kleines Missgeschick passiert und ich habe dummerweise die RAW-Dateien von den Fotos meines lilanen Hololacks gelöscht. Sobald ich die Photosession nachgeholt und euch dann auch vorgestellt habe, gibts den großen Vergleich. Vielleicht sind bis dahin sogar vier Lacke im Rennen. Habt bitte noch etwas Geduld.

Jetzt aber zum heutigen Lack. Wie ihr aus der Überschrift bereits entnehmen konntet, handelt es sich hierbei ebenfalls um einen meiner Frankenlacke. Im Gegensatz zu dem petrolfarbenen enthält dieser nur das Holopigment im Klarlack und ist somit der silberne Vertreter meiner Reihe.








Natürlich gibt es auch wieder ein Close-up und eine Makroaufnahme. Auf dieser sieht man wieder so richtig schön das holographische Funkeln der winzigen Partikel des Pigments.


Hersteller/Kollektion: Mari's Frankenlack Hologram
Farbe: Silver
Art: linearer Hololack
Auftrag: sehr einfach
Deckkraft: 2 Schichten
Trocknung: gut

Auch wenn dieser Lack wieder nicht mit den mit den mit dem sagenumwobenen SpectraFlair®, das in Deutschland nahezu gar nicht zu bekommen ist, angemischten Hololacken mithalten kann, bin ich dennoch sehr zufrieden mit einem Frankenlack. Der Holoeffekt ist nämlich in natura etwas stärker ausgeprägt als auf den Fotos.

マリ (Mari)

PS: In den nächsten Tagen gibt es aus gegebenen Anlass auch ein Tutorial zum Franken von Hololacken. Ich habe mich am Wochenende an einen weiteren Lack gesetzt. Fotos sind auch schon bearbeitet. Ich muss jetzt nur noch den Post dazu verfassen. Voraussichtlich am Donnerstag wird das Tut dann online gehen.

Kommentare:

  1. Mir gefällt der gut, sieht aus wie gekauft! :)
    Coole Sache!

    Ich habe dich übrigens getaggt!
    http://lacknroll-nails.blogspot.de/2014/03/tag-lieblingsnagellacke.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein erster Tag... Danke!
      Ich weiß aber noch nicht, wann ich dazu komme. Hab bitte etwas Geduld mit mir.
      Und natürlich herzlichen Dank für das Kompliment. :)

      Löschen
  2. Ohhh, ich bin schon gespannt, habe noch nie einen Lack selber gemischt :D Tolles Ergebnis :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trau dich ruhig! Eigentlich ist es ganz einfach.

      Löschen
  3. Ich bin auch gespannt, was Du wieder Tolles angerührt hast :o).

    Übrigens Posta russii sagen: Eksport Moskwa. Du weißt was ich meine, Süße....*hihi*...es rückt in greifbare Nähe *freu*

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah... Sehr gut! Ich muss auch endlich mal in die Pötte kommen wegen der Bestellung bei DL.

      Löschen
  4. Genial! Ich freue mich riesig, wenn Du Deine Erfahrungen im Zusammenmischen mit uns allen teilst. :) Und die Ergebnisse sehen mal dreihundertmal besser schon aus als sämtliche LE-Holos der Drogermiemarken. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank! Das Tutorial ist inzwischen online.

      Löschen