Mittwoch, 26. März 2014

Lacke in Farbe ...und bunt!: Nubar Simplicity Meets Elegance Collection 2012 ESPRESSO

Ich hab es befürchtet, dass irgendwann der Tag bei "Lacke in Farbe ...und bunt!" von Cyw und Lena kommt, an dem diese Farbe aufgerufen wird. Braun!
Reines echtes Braun ist die Farbe, die ich eigentlich überhaupt nicht auf meinen Nägeln mag. Ganz und gar nicht. Deshalb tanze ich heute mit meiner Wahl auch etwas aus der Reihe, da ich mich für ein dunkles Taupe entschieden habe, das man mit viel gutem Willen noch zur Farbkategorie Braun zählen kann. Davon einmal abgesehen, besitze ich nur einen einzigen, mindestens hunderttausend Jahre alten Lack, der richtig braun ist. 

Nachdem die Farbe meiner Wahl feststand, war es dann recht einfach mit der Auswahl des dazu passenden Lackes. Ein Griff in meine Vitrine und ich hielt ESPRESSO von Nubar - einen schönen, absolut unkomplizierten Cremelack - in der Hand.

Schnell war der lackiert und auch recht zügig trocken. Leider war dann beim Fotografieren nichts mit Sonne. Diese hatte sich hinter einer dicken Wolkenschicht versteckt. Somit sind die Bilder auch nicht ganz so toll geworden, aber die Farbe des Lackes ist dennoch gut erkennbar. 




Beim nächsten Schwung Bilder habe ich etwas zu tricksen versucht aber auch die 6.400 K Tageslichtlampe brachte kein großartig anderes Ergebnis. Etwas besser belichtet sind die Bilder allerdings doch, und ich musste sie auch nicht so stark mit Photoshop Elements nachbearbeiten, damit die Darstellung des Lackes stimmt.






Hersteller/Kollektion: Nubar Simplicity Meets Elegance Collection 2012
Farbe: NSE266 Espresso
Art: Cremelack
Auftrag: einfach
Deckkraft: 2-3 Schichten
Trocknung: gut

Das war also meine Wahl für heute. Und jetzt bin ich nicht nur darauf gespannt, welche Farbe für nächste Woche auf dem Programm steht, sondern auch auf eure Lackvorstellungen. Vielleicht ist da ja ein Braun dabei, das sogar mir gefällt!

マリ (Mari)

PS: Ignoriert bitte die Fussel bzw. das Katzenhaar wie auch immer auf meinem Ringfingernagel. Diesen Störenfried habe ich leider erst bei der Fotobearbeitung entdeckt.

Kommentare:

  1. Der ist doch richtig schön. Toller Braunton. Gefällt mir.
    Ach, ich bekomme übrigens wohl diese Woche Post von RUDL. Der Adler ist gestern gelandet bzw. seit gestern im Zoll ;o)

    Liebe Grüße,
    Elena

    PS: um Mißverständnisse zu vermeiden einigen wir uns auf RUDL und USDL ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag doch: schöner, unkomplizierter Lack. Für mich ist aber Taupe kein echtes Braun. Der Grauanteil ist ja nicht gerade zu ignorieren. Von daher ist das auch für mich sehr gut tragbar. Und ich mag Taupe eigentlich ziemlich gern. Die Farbe ist sehr neutral, gut kombinierbar und passt eigentlich immer, ohne dabei so farblos wie Schwarz und Grau zu sein.

      Mit der Einigung bin ich einverstanden. Also ab jetzt RUDL und USDL.
      Hört sich irgendwie nach einer neuen Serie von der Augsburger Puppenkiste an. XD

      Löschen
    2. Mir ist auch mittlerweile eingefallen, warum ich ihn nicht habe: ich habe da je einen ähnlichen Farbton von Dior, Chanel, OPI, China Glaze und Priti NYC :o)

      Ja stimmt, ich mußte vorhin auch an Urmel und Wutz denken, als ich das schrieb. Wir könnten also auch rein theoretisch über Urmel und Wutz schreiben, da es einfacher zu tippen ist. Also, hört sich doch cool an: das Urmel ist im Zoll ;DDD

      Löschen
    3. Okay... Dann solltest du ja genug Auswahl bei der Farbe haben! XD

      Na, die werden sich beim Zoll aber freuen, wenn das Urmel dort ist. "Urmel, urmel, urmel..." XD Da kommen gerade wieder Kindheitserinnerungen auf...

      Löschen
  2. Ein sehr schöner, edler und eleganter Lack! Interessante Farbe außerdem und tolle Nägel! <3

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist sehr schön, aber für Espresso immer noch zu cremig. Ich suche ja schon ewig nen braunen Lack, der nicht cremig ist sondern wirklich genau wie Espresso... ^^"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selber mischen? ;)
      Mit echtem Espresso hat die Farbe nicht wirklich viel zu tun. Dafür ist sie auch nicht dunkel genug. Beim Schreiben des Posts ist mir etwas in den Sinn gekommen: Ob man nicht eine Nail Art mit gemahlenem Kaffee machen könnte... XD

      Löschen
    2. Du meinst mit Kaffeepulver? xD
      Das hätte doch mal was, auch wenn das bestimmt nicht so gut hält. Das wäre dann eine ganz spezielle Form von "Aroma-Nails"... :D

      Löschen
    3. Ganz genau! XD
      Aber aus Bohnenkaffee. Löslicher Kaffee wäre da etwas suboptimal. Einmal Händewaschen und weg ist er.
      Die Haltbarkeit dürfte sehr vom verwendeten Trägerlack abhängen. Wobei die besser sein dürfte als bei dem Fusselzeugs. Mit Klarlack versiegelt kann ich mir das aber auch gut vorstellen. Dann gibts aber keine Aromanails mehr.
      Apropos Aromanails:
      "Hmmmm... Frisch gebrühter Kaffee"
      "Nö, hab mir nur die Hände gewaschen."
      "o.O"
      XD XD XD

      Löschen
  4. Gar nicht übel. ;) Wobei ich wahrscheinlich noch ein bißchen Glitzer draufpacken müsste. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich den Lack nicht nur geswatcht hätte, wäre da natürlich noch Glitzer drauf gelandet oder irgendetwas anderes. Ist ja nicht so, dass ich da nichts zu Hause rumfliegen habe. Und das momentan mal wieder im wahrsten Sinne des Wortes. Nach der letzten Holofrankerei ist das Pigment noch immer schön in meiner Wohnung verteilt! XD

      Löschen
  5. Ich find braun auch total dooooof~
    Aber! Dieses dunkle Espressoschokobraun finde ich zumindest... ansprechend. Nichtsoschrecklich. :D
    Schöne Wahl!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja auch kein Braun. Also kein braunes Braun! XD

      Löschen
  6. Ginge bei mir leider gar nicht die Farbe :(
    aber sehr schön an dir ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Süße!
      Beim Fotografieren war ich auch froh, dass ich meine Nägel vor dem Lackieren gekürzt hätte, das hätte sonst nämlich auch bei meinen ganz langen Krallen nicht mehr gut ausgesehen. Solche Farben sind da ja eher etwas für kürzere Nägelchen.

      Löschen
  7. ... toller lack... ich frage mich grade, warum ich den wohl verkreiselt habe... egal, ich kann mich ja bei dir dran satt sehen... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja... Manchmal ist man eben etwas voreilig beim Weggeben. Deshalb trenn ich mich auch so ungern von meinen Schätzchen. Egal, ob ich sie überhaupt je mal tragen werde.

      Löschen
  8. Gefällt mir gut die Farbe :) .. weiß aber grad nicht, ob die zu meiner Haut passen würde.
    Aber dir steht die Farbe ausgesprochen gut <3
    Und .. Katzenhaar auf Nagellack macht dich grad so richtig sympathisch für mich *zwinka* .. wenns auch für die Fotos nicht der Burner ist ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit der Farbe sollte es eigentlich kaum Probleme mit passen oder nicht passen geben. Die ist ja doch sehr neutral.
      *grins* Auch Katzendiener?
      Ich hab schon überlegt, ein Suchspiel einzuführen: Wer findet das/die Katzenhaar(e) auf den Bildern. XD

      Löschen
  9. Also ich finde, das ist eindeutig Braun! :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde ihn total elegant. Super chic! Lg Rouge

    AntwortenLöschen
  11. Also ich hätte das Katzenhaar (<3) nicht gesehen, wenn du nix gesagt hättest... aber sowohl das Haar als auch die Farbe finde ich extrem sympathisch :-) Zwar kein typisch klassisches Braun, aber doch in meinen Augen auf der braunen Seite der Lacke, und mir persönlich gefällt es extrem gut. Wirkt auf jeden Fall sehr sehr edel.

    AntwortenLöschen