Samstag, 1. März 2014

Catrice Luxury Lacquers LE 2014 Holomania HOLO IN ONE

Hier kommt nun auch der letzte meiner Hololacke von Catrice. Die beiden anderen Lacke - PLUM ME UP SCOTTY & HOLO MANOLO - hatte ich euch ja bereits vorgestellt. Von allen, die ich ergattern konnte, gefällt mir HOLO IN ONE am besten. Die Farbe ist einfach wunderschön und passt auch perfekt zu dem Holoeffekt.





   





Entschuldigt bitte dies Bilderflut, aber ich bin von dem Lack und ganz besonders von dessen Farbe absolut begeistert. HOLO IN ONE ist einfach ein Traum! 
Zwei Bilder fehlen aber noch und die gibt es jetzt! Dann ist aber auch wirklich Schluss mit Bildern.


Hersteller/Kollektion: Catrice Luxury Lacquers LE 2014 Holomania 
Farbe: C03 Holo In One
Art: linearer Hololack
Auftrag: einfach (keine für Hololacke typische Zickerei). Der Lack könnte für meinen Geschmack aber etwas dünnflüssiger sein.
Deckkraft: 2 Schichten 
Trocknung: gut

Das waren nun meine drei Hololacke aus der aktuellen Catrice Luxury Lacquers LE. Vielleicht bekomme ich auch noch den vierten, APHOLO 7. Wenn ja, gibt es natürlich auch wieder Bilder dazu.

マリ (Mari)

Kommentare:

  1. Hübscher Lack und wie immer tolle Bilder.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Süße. Der Lack ist wirklich Liebe. Da ist alles richtig gemacht worden.

      Löschen
  2. Antworten
    1. Stimmt genau! Die Farbe ist einfach wunderschön.

      Löschen
  3. Nachdem sich die erste Euphorie gelegt hab und ich auch schon ein paar der Lacke ausprobiert habe, muss ich zugeben, dass dieser der Einzige ist, der mich wirklich begeistert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find die anderen auch nicht schlecht. Zumal sie sich so problemlos lackieren lassen, so ganz ohne Zickerei. Aber die Farbe von HOLO IN ONE ist echt ein Traum. Vor allem nicht das übliche Rosa/Pink, Flieder/Lila oder Silber.

      Löschen
  4. bin absolut enttäuscht von diesen "holos"...das sind nämlich nicht wirklich lineare..und gerade darauf steh ich total :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, kommt halt immer darauf an, mit welchen Erwartungen man die Lacke gekauft hat. Bei mir waren so gut wie keine da. Von daher bin ich positiv überrascht gewesen.
      Ähm... Die sind doch eindeutig linear. Das V ist doch in der Sonne bzw. im hellen Kunstlich eindeutig zu sehen. Ist zwar nicht so stark ausgeprägt wie bei den richtig guten Holos, aber immerhin.

      Löschen
    2. ja das stimmt..erwartungen hatte ich keine :D für mich ist es eine mischung aus linear und scattered..aber du hast recht....an so manchen guten kommt er nicht ran.hast du die von color club zu hause?

      Löschen
    3. Von Color Club hab ich nur WORTH THE RISQUE. Den find ich aber auch nicht so berauschend. An meine Layla und Nfu-Oh Holos kommt der auch nicht näher als die Lacke von Catrice heran. Die China Glaze Hologram Collection 2013 finde ich auch sehr schön. Da ist zwar auch der Holoeffekt nicht ganz so stark, dafür ist er aber viel feiner. Der Schimmer erinnert mich immer wieder an ganz feine, dichte Seide.

      Löschen
    4. ohja.die china`s sind klasse...hach..ich brauch mehr geld und nägel :D

      Löschen
    5. Die 2013er Collection ist aber die zweite Holoreihe von CG. Da ist der Effekt nicht ganz so krass wie bei der ersten Collection. Die Nfu-Ohs und Laylas sind dagegen absolut bombastisch. Einen Nfu-Oh hab ich ja erst am Freitag vorgestellt.

      Löschen