Dienstag, 25. Februar 2014

Catrice Luxury Lacquers LE 2014 Holomania PLUM ME UP SCOTTY

Als Catrice vor ein paar Wochen die LUXURY LACQUERS LE angekündigt hatte, habe ich mich riesig gefreut, da vier der angekündigten Lacke den Beinamen HOLOMANIA trugen. Gleichzeitig war ich aber auch etwas skeptisch. Immerhin waren das nicht die ersten Lacke, die als Hololacke beworben wurden. Bis jetzt waren das aber allenfalls scattered Holos bzw. Holotopper, die zwar ganz nett waren, aber das war nichts, was es nicht schon tausendfach von anderen Herstellern gab. Und nun sollte es wirklich echte lineare Hololacke in einer Drogerie geben? 

Vor ein paar Tagen waren dann die ersten Aufsteller bei DM zu finden und im Internet tauchten die ersten Swatches auf. Sofort war meine Skepsis verschwunden. Es waren wirklich echte lineare Hololacke mit deutlich sichtbaren Holo-V. Klar, dass ich als Holofan sofort zu DM musste. Leider gab es aber nur drei der vier angekündigten Holomania-Lacke. Der vierte soll exklusiv bei Müller verkauft werden. Natürlich habe ich mir die drei vorhandenen geschnappt. Den ersten, PLUM ME UP SCOTTY, möchte ich euch nun vorstellen. Die beiden anderen gibt es dann am Donnerstag und am Samstag.








Auf dem Close up sieht man den Holoeffekt noch einmal besonders gut. Ganz so ausgeprägt wie bei anderen Hololacken (Nfu-Oh, Layla usw.) ist er zwar nicht, aber das typische V ist auch ohne strahlenden Sonnenschein deutlich sichtbar.


Hersteller/Kollektion: Catrice Luxury Lacquers LE 2014 Holomania 
Farbe: C04 Plum Me Up Scotty
Art: linearer Hololack
Auftrag: einfach (keine für Hololacke typische Zickerei). Der Lack könnte aber etwas dünnflüssiger sein. 
Deckkraft: 2 Schichten 
Trocknung: gut

Wie findet ihr die Holomania-Lacke aus der aktuellen LE von Catrice? Wart ihr bei der Ankündigung auch so freudig überrascht, gleichzeitig aber skeptisch wie ich?


マリ (Mari)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen